Brühwiler Sägewerk Fensterholz AG Wiezikon
Brühwiler Sägewerk Fensterholz AG Wiezikon

Leitbild

Kaum ein anderer Baustoff wird dem Anspruch, kreativ und umweltbewusst zu bauen, so sehr gerecht wie Holz. Durch das Schweizerische Waldgesetz, den Wald in seiner Fläche und räumlichen Verteilung zu erhalten, kann dieser Rohstoff auch nie zur Neige gehen.
Diese Voraussetzungen allein genügen nicht, ein Sägewerk in der heutigen Zeit langfristig zu sichern. An dieser Herausforderung arbeiten wir täglich mit dem Ziel, dass unser Handeln mit unserer Umwelt im Einklang ist. Als unsere oberste Maxime gilt daher das ökologische und ökonomische Zusammenspiel: vom Schweizer Wald zum Kunden in der Nähe. Eine klare und offene Informationspolitik nach innen und aussen ist bei uns Tradition und liegt uns am Herzen. 
Heute verarbeiten wir ca. 15 000 Festmeter Nadelrundholz aus den heimischen Wäldern zu Holzprodukten für unsere Kunden in der ganzen Schweiz. Mit unserem Angebot sind wir ein starker Partner für die Unternehmen der Baubranche und der Verpackungsindustrie.
Mit einer flexiblen und kundenbezogenen Produktion bieten wir hochwertige Holzprodukte an. Aus Holz erster Qualität produzieren wir im Sägewerk Kanteln für die Weiterverarbeitung im Keilzinkwerk, der Brühwiler Fensterholz AG. Zudem sind wir ein flexibler Partner für den Holzbau, die Baumeister und weitere Holzverararbeiter. Restholzprodukte gelangen in die Holzwerkstoff- und Papierindustrie, in Heizanlagen oder in die Landwirtschaft.
Die Identifikation unserer Mitarbeiter mit dem Betrieb ist uns sehr wichtig. Die Leidenschaft für Holz vermitteln wir auch unseren Lernenden. Hohe Produktionseffizienz und fundiertes Knowhow sind Ziel unserer Ausbildung zum Säger Holzindustrie EFZ und Holzbearbeiter EBA.

Leitbild Strategie (PDF)