Brühwiler Sägewerk Fensterholz AG Wiezikon
Brühwiler Sägewerk Fensterholz AG Wiezikon

Workshop | 29. September 2022

Gestern Abend durften unsere Mittarbeiter der Brühwiler Sägewerk AG in Wiezikon am Workshop zum Thema Kundenaufträge teilnehmen. 
Es wurden die Unterschiede zwischen einfachen, standardisierten und komplexen Aufträgen erklärt und aufgezeigt. 
In Gruppenarbeiten konnten so die Abläufe erarbeitet und mögliche Stolpersteine vermieden werden. 


 

Schnupperlehre | 28. September 2022

Stehst auch du auf Holz? Dann könnte die Ausbildung zum Holzindustriefachmann-/frau EFZ oder Holzbearbeiter-/in EBA, Schwerpunkt Industrie dein Traumberuf sein.
Melde dich für eine Schnupperwoche telefonisch unter +41 71 978 71 38 oder per Mail an y.kappeler@fensterholzag.ch 
Wir freuen uns dich kennenzulernen.
Weitere Informationen zu unseren Lehrberufen findest du auf:
www.go-big.ch 

Workshop Produkte und Handmaschinen | 26. September 2022

Am vergangenen Mittwochabend fand die Schulung für unsere EFZ Lernenden in Wiezikon zum Thema Produkte statt. Die Produktion, der Einschnitt, das Rohprodukt, das Fertigprodukt, die Verwendung und der Preis wurden bei unseren Standartprodukten erarbeitet und besprochen. 
Am letzten Freitag wurden unsere EBA Lernenden in Attelwil ebenfalls zum Thema Handmaschinen geschult. Der Umgang und die korrekte Handhabung standen im Fokus.
 

Schulhaus Teufen | 22. September 2022

Im Projekt Schulhaus TEUF geht ein Schritt weiter.
An unserm Standort In Attelwil steht die Langware zur Auslieferung bereit.
Die Fassade und die Unterkonstruktion wurden in unserer Produktion langgezinkt und bei der Sägerei Koller AG nebenan aufgetrennt. 

 

Praktikum Markus Räss | 22. September 2022

Während den letzten zwei Tagen durften wir auf die Unterstützung von Markus Räss zählen.
Markus macht die Ausbildung zum Forstwart im Kanton Appenzell in der Gemeinde Teufen und absolvierte bei uns ein Kurzpraktikum. 
In diesen zwei Tagen durfte er sehen was aus seiner Arbeit alles entsteht und kann so die Wertschöpfungskette besser nachvollziehen. 
Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen eine erfolgreiche Ausbildungszeit.

Teamausflug | 21. September 2022

Am vergangenen Freitag durften unsere Mittarbeiter-/innen des Standortes Wiezikon einen Teamausflug veranstalten. Der Sportpark Bergolz wurde genau unter die Lupe genommen. 
Sie durften einen Einblick in die Heizung des Hallenbads und in die Kühlung der Eishalle nehmen.
Beim anschliessenden Apéro konnten die gesammelten Eindrücke ausgiebig diskutiert werden.
Zum Abschluss des Teamausfluges genossen unser Mitarbeiter-/innen ein Nachtessen im Restaurant
Neu Toggenburg Wil.

Ehrung Filmon Tesfamikael | 8. September 2022

Gestern Abend durfte unser ehemaliger Lernender Filmon Tesfamikael und unser Konfektionsleiter Martin Glarner ein Nachtessen geniessen, welches durch HIS Nordwest offeriert wurde.
Im Anschluss wurde Filmon nochmals für sein erfolgreicher Lehrabschluss geehrt und erhielt als Geschenk ein Schweizer Taschenmesser. 

 

Lehrstelle 2023 | 5. September 2022

Ist Holz deine Leidenschaft? Macht dir die Arbeit mit Maschinen Freude? Arbeitest du gerne im Team?
Dann ist die Ausbildung zum Holzindustriefachmann/frau EFZ oder Holzbearbeiter/in EBA, Schwerpunkt Industrie genau das Richtige für dich.
Haben wir dein Interesse geweckt?
Sende uns deine Bewerbung inkl. Foto per Mail an n.flammer@fensterholzag.ch
Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest du unter: www.go-big.ch 

Betriebsbesichtigung Gemeinde Dänikon | 2. September 2022

Am vergangenen Freitag waren wir ein Teil des Teamevents der Gemeinde Dänikon.
Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung waren bei uns zu Besuch und besichtigten unsern Betrieb.
Dank der Führung durch Andreas Knüsel und Benno Müller konnte sich die Gemeinde einen Einblick in die Arbeit der Holzindustrie verschaffen.
Wir bedanken uns für den Besuch und die Mitgestaltung eines gelungenen Ausflugs.
 

Workshop Arbeitssicherheit | 2. September 2022

Am Donnerstagabend fand die Schulung für unserer Lernenden zum Thema Arbeitssicherheit statt.
Dieses Thema begleitet sie durch die ganze Ausbildung und ist ausserdem ein grosser Teil des Qualifikationsverfahren.
Mit einem kurzen Theorieteil startete die Schulung. Anschliessend absolvierten sie in Zweierteams einen Postenlauf zu den Themen Fachgerechtes entorgen, Pannen und der Handhabung von Leitern.